Logo Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn

Best of Darstellen und Gestalten: WP DG Abend 2017

Nora Flum für die DG-Fachschaft

Die letzte reguläre Schulwoche war für die circa 120 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches „Darstellen und Gestalten“ (DG) eine ganz besondere: Alle sieben Kurse von der Jahrgangsstufe 6 bis zur Abschlussklasse 10 führten in einer Schüler- und einer Elternaufführung ein abwechslungsreiches „Best of“ ihrer Arbeit vor.

Mit zwei Tänzen und einem Poetry Slam zum Thema „Die Jugend von heute“ legte der 9er-Kurs von Frau Monschau einen fulminanten Start der Aufführung hin. Anschließend wurden die Zuschauer von Frau Seilers Kurs der Jahrgangsstufe 8 in den „Bann der bösen Dreizehn“ verführt – einer modernen Krimivariation des Märchens „Dornröschen“. Der 6er-Kurs von Frau Flum präsentierte anschließend pantomimisch dargestellte, selbstgeschriebene Geschichten, in denen Abenteuer bestanden, Freundschaften einer harten Probe unterstellt und ein Familiengeheimnis gelüftet wurden. Mit der Schlussszene von Schillers Ballade „Bürgschaft“ inszenierten die 7. Klässler von Herrn Seiler vor der Pause ein eindrucksvolles Plädoyer für Freiheit und Freundschaft.

Zu Beginn des zweiten Teils stellte der 6er-Kurs von Choreograf und DG-Lehrer Miguel Zermeño mit seinem Tanztheaterstück „Die Mauer“ einen bemerkenswerten Beitrag zur aktuellen Entwicklung und Situation unserer globalisierten Gesellschaft dar. Dieses Stück wurde auch in einem gemeinsamen Programm mit sechs weiteren Gruppen im Rahmen des „Bad Honnef tanzt“-Festivals aufgeführt. Im Anschluss daran verführten uns die ältesten Schüler, der Kurs der Jahrgangsstufe 10 von Frau Klingenheben, in die leidenschaftliche und turbulente Welt der Liebenden in Shakespeares „Sommernachtstraum“. Mit einer Traumprinz-Show um die besten Märchen-Prinzessinnen, einer Gerichtsverhandlung, bei der die Zuschauer abstimmen konnten, ob der Jäger aus „Rotkäppchen“ verurteilt werden solle oder nicht und einem Freundinnen-Streit um den schönen Froschkönig präsentierte der 9er-Kurs von Frau Kneip zum Abschluss der Aufführung sehr unterhaltsame Interpretationen der Grimm’schen Märchen.

Vielen Dank an alle Darsteller, Lehrkräfte und Helfer, die an der Aufführung beteiligt waren und es ermöglicht haben, ein so vielfältiges, unterhaltsames und anspruchsvolles „Best of“ unserer DG-Arbeit auf die Bühne zu bringen und einem großen und begeisterten Publikum präsentieren zu können.

Vielen Dank an Frau Karsten für die Fotos!

Hier geht's zur Bildergalerie!