Sommerbanner 2023

Bonns Fünfte wird zur ersten "Land Friendly School" ausgezeichnet

20240622 Zertifikat Land

Am 17. Juni 2024 wurde unsere Schule feierlich zur ersten "Land Friendly School" ausgezeichnet. Diese besondere Ehrung wurde uns von unserer Oberbürgermeisterin Frau Dörner und der prominenten Umweltaktivistin Andrea Meza verliehen. Die Auszeichnung erfolgte in Anerkennung und Unterstützung unserer „positiven Beiträge zur Bekämpfung von Wüstenbildung, Landdegradierung und Dürre".

20240622 Land2

Mit den Worten "Let's strive for the land we want to live on" stellten unsere Schüler:innen den Gästen ihre Arbeit in diesem Bereich vor.

20240622 Land1

Im Anschluss wurde Bonns Fünfte für ihre umfassenden Bemühungen gewürdigt, eine nachhaltige Beziehung zwischen Kindern und der Natur zu fördern. Die herausragende Arbeit unserer Schule wurde zudem von Andrea Meza gelobt. Sie sagte dazu: "Es ist so inspirierend, die Bemühungen von Bonns Fünfter als erste 'Land Friendly School' anzuerkennen. Die Arbeit, die sie leisten, um Kinder wieder mit dem Land und der Natur zu verbinden, ist transformativ und ein Vorbild."

20240622 Land3

Jedes Jahr am 17. Juni wird der sogenannte Desertification and Drought Day begangen, um das Bewusstsein für die Herausforderungen der Wüstenbildung und der Dürre zu schärfen. Diese globale Initiative der Vereinten Nationen soll dazu beitragen, nachhaltige Landnutzung und den Schutz von Wasserressourcen zu fördern. Der Tag dient dazu, politische Maßnahmen zu verstärken und Gemeinschaften weltweit zu mobilisieren, um gegen die Degradierung von Land und die Auswirkungen des Klimawandels vorzugehen.

Die Auszeichnung von Bonns Fünfter als "Land Friendly School" unterstreicht die Bedeutung von Bildung und lokaler Initiative im globalen Kampf gegen Landdegradierung und Wüstenbildung.

Wir sind stolz auf unsere Schüler:innen und Lehrer:innen, die sich engagiert für eine nachhaltige Zukunft einsetzen und damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Gemeinsam streben wir nach einer Welt, in der Land und Natur in einem gesunden Gleichgewicht stehen. Bonns Fünfte wird weiterhin daran arbeiten, ein Vorbild in Sachen Umweltbewusstsein und nachhaltiger Bildung zu sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.